Sprachreisen nach Südamerika

So feiert man Karneval in Bolivien

CarnavalBolivia01Nicht nur in Rio gibt es riesige Karnevalsumzüge, auch in Bolivien feiert man ausgelassen die 5. Jahreszeit!

Karneval ist eines der wichtigsten Feste des Jahres in Bolivien. Quer durch alle Altersklassen beteiligen sich Männer, Frauen und Kinder an den farbenprächtigen Umzügen in handgemachten Kostümen.

Der wohl grösste und bekannteste Karnevalsumzug Boliviens findet in Oruro statt. Hier tanzen rund 40.000 Tänzer und Musiker für die Virgen del Socavon, über 4 km hinweg zieht sich der Festzug durch die Strassen der Stadt. Oruro befindet sich dann mehrere Tage lang im Ausnahmezustand, denn nicht nur die vielen Folkloregruppen kommen in die Stadt, auch mehrere hundertausend Besucher finden sich in der Stadt ein.

CarnavalBolivia02Am Gründonnerstag werden die Umzüge mit der Anata Andino eröffnet, bei diesem Umzug tanzen ausschliesslich indigene Tanzgruppen. Von Samstag bis Montag findet dann der eigentliche Karneval statt. Schier pausenlos tanzen während dieser Tage die teilnehmenden Gruppen durch Oruro und präsentieren traditionelle Tänze in ihren bunten, handgemachten Kostümen. Am Sonntag wird für den Dios Momo – den Gott des Spasses – getanzt, hierbei fliesst reichlich Alkohol.

Warnung: Als ausländischer Besucher sollte man sich beim Karneval in Bolivien darauf vorbereiten nass zu werden. Traditionell bewirft man sich mit Wasserbomben und auch Schaumsprays sind weit verbreitete „Waffen“. Ahnungslose Ausländer und Kinder sind beliebte Zielobjekte für Wasser- und Schaumattacken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*